Stimmstörung Ursache

Das Forcieren der Stimme im Beruf, in der Freizeit oder nach Erkältungen kann kurzfristig die Stimme ermüden.

Ursachen längerfristiger Störungen können sein:

  • Falsche Sprech-, Gesangs- und Atemgewohnheiten/Techniken
  • Rauchen
  • Trockene Luft
  • Allergien
  • Reflux
  • Mangelnde Vitalenergie durch Müdigkeit, Stress, Krankheit
  • Der alternde Körper, hormonelle Veränderungen
  • Mangelhafte Körperhaltung
  • Stimmknötchen und andere organische Veränderungen der Stimmlippen
  • Lähmungen der an der Stimmfunktion beteiligten Nerven (z.B. nach Operationen)
  • Andere körperliche Erkrankungen
  • Seelische Ursachen (Trauer und Ängste)