• Psychosomatik Stress und Erschöpfung, Depression, Angst und Panikattacken, Unsicherheit, Schlafstörungen, Zähneknirschen, innere Unruhe und Unzufriedenheit und medizinisch abgeklärte, aber diffuse Beschwerden, welche keiner medizinischen Diagnose zugeordnet werden können
  • Schmerzen Nacken-, Rücken- und Gelenkschmerzen (Knie, Hüften, Schultern…), Bauchschmerzen, Migräne etc.
  • Unangepasste Muskelspannungsverhältnisse und Fehlhaltungen
  • Herz- und Kreislauferkrankungen wie hoher Blutdruck, Durchblutungsstörungen, Rehabilitation nach Herzinfarkt etc.
  • Störungen der Atmung wie Asthma, Hyperventilation, Mundatmung, Enge-Gefühl in Brust, Hals oder Nase, überbetonte Brust- oder Bauchatmung, Zwerchfellschwäche, Schnarchen etc.
  • Verdauungsbeschwerden Übersäuerung und Übelkeit, nervöser Durchfall, chronische Verstopfung etc.
  • Stimmprobleme und Stimmfehler siehe unter Angebot- Stimmtherapie

Mach die Leinen los,
segle aus dem sicheren Hafen
und vertrau Dich
den Passatwinden an.
Erforsche, träume, entdecke
Mark Twain

Indikationen Atemtherapie

Engelsflügel aus Schwemmholz
Regina Steck